Nährstoffmangel

Hautausschlag durch Stress – der Spiegel von innen nach außen

Unsere Haut ist unser kostbarstes Kleid. Mit ihr spüren wir Kälte, Schmerz und den ersten warmen Frühlingshauch. Gleichzeitig ist sie Leinwand unseres eigenen, großen Gefühlskinos: Sie errötet vor Scharm, erblasst vor Schreck oder erschaudert wohlig bei zärtlichen Berührungen. Auch Stress geht uns unter die Haut und kann auf ihrem Antlitz Ausschläge und Rötungen zeichnen. Deshalb ist natürlich nicht jeder Hautausschlag gleich stressbedingt, dennoch lohnt es sich, einen möglichen Zusammenhang in Erwägung zu ziehen. Wie Stress und Haut zusammenhängen und noch vieles mehr, erfahren Sie hier - bei unserem kleinen Tauchgang unter die Haut.