Schwangerschaft

Folsäuremangel – das solltest du darüber wissen

Wer kennt es nicht? Das Märchen, der Gebrüder Grimm, in dem Rapunzels Mutter in der Schwangerschaft auf den verbotenen Salat in Nachbars Garten gierte? Ihr Bauchgefühl war auf jeden Fall goldrichtig, zählt das wasserlösliche B-Vitamin doch zu einem der kritischsten Schwangerschaftsnährstoffe überhaupt. Doch Folsäure ist nicht nur ein Fall für die Familienplanung. Auch andere Menschen sollten Folsäure im Blick behalten. So zeigen großangelegte Studien in weiten Teilen der Bevölkerung eine Mangelversorgung auf. Doch welche Konsequenzen hat ein Folsäuremangel? Und wie lässt sich dieser feststellen?